Risikofaktor Bluthochdruch, lebensbedrohend, ab...

Risikofaktor Bluthochdruch, lebensbedrohend, aber heilbar


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: inf-de

Bluthochdruck ist der Hauptrisikofaktor für die häufigste Todesursache in der Zivilisation: Die Herz-Kreislauf-Krankheiten. Jeder zweite Patient in den Wartezimmern der Arztpraxen sitzt dort wegen Bluthochdruck. Was machen die meisten Ärzte mit diesen Patienten? Sie heilen sie nicht, sondern verschreiben ihnen Bluthochdruckpillen und erklären, dass sie diese für den Rest ihres Lebens einzunehmen hätten, da Bluthochdruck unheilbar und dessen Ursachen unbekannt seien. Außerdem seien vierteljährliche Kontrolluntersuchungen notwendig. Damit Ärzte zwar die Unwahrheit - vermeiden aber eine Schrumpfung ihrer Praxiseinnahmen um 50 %. Diese würde eintreten, wenn sie ihren Patienten die Wahrheit sagen und sie darüber informieren würden, dass Bluthochdruck heilbar ist, ohne Pillen, durch einfache Änderungen in den Ernährungsgewohnheiten, und dass die Heilung im Durchschnitt nur 12 Wochen braucht. Ein echter Interessenkonflikt zwischen Ärzten, die von Krankheiten leben, und Patienten, die lieber gesund werden würden. Ist es also besser, wenn Patienten gar nicht erst von der Möglichkeit der Heilung erfahren?

 

0,00 € *
Versandgewicht: 15 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand